Tätowieren

Informationen zum Arbeitsablauf

Damit sie einen kleinen Eindruck unserer Arbeitsweise bekommen, möchten wir ihnen unseren Arbeitsablauf und die Verwendeten Hilfsmittel einmal kurz vorstellen.

[image_r=196#0,196/]Zum Sterilisieren verwenden die Mitarbeiter von Nase`s Tattoo and Piercingstudio einen Sterilisator, der mittels Heissluft (ca.180C) die Krankheitserreger vernichtet, wobei sowohl Bakterien als auch Viren abgetötet werden.

So sterilisierte Griffstücke werden zwischen den Kunden immer gewechselt!

Bevor die Mitarbeiter von Nase`s Tattoo and Piercingstudio mit der Arbeit beginnen, wird ein neues Paar Einweghandschuhe angezogen. Diese werden immer dann gewechselt, wenn andere Dinge angefasst werden als das vorbereitete Arbeitsmaterial, das entweder vorher wie beschrieben Sterilisiert wurde oder sich aus Einwegprodukten zusammensetzt.

Die ausgesuchten Farben werden in Einwegnäpfchen gefüllt und bei großer Anzahl eventuell in einer sterilisierten Halterung bereit gestellt.

Bevor die Mitarbeiter von Nase`s Tattoo and Piercingstudio dann mit der eigentlichen Arbeit anfangen, wird auf der betroffenen Stelle mit einem Einwegrasierer alle Haare entfernt, die Haut gesäubert und mit einem Holzspachtel oder neuen Einweghandschuhen Vaseline auf die Haut aufgetragen. Bei Farbwechsel und nach Gebrauch werden Nadeln und Griffstücke in einem Plastikbecher  gereinigt, der in einem Ultraschallgerät steht.

Das weitere Arbeitsmaterial bei Nase´s Tattoo and Piercingstudio ist so simpel wie effizent: Beim Farbwechsel ist der Becher mit destilliertem Wasser gefüllt, nach Beendigung der Tätowierung wird ein chemisches Desinfektionsmittel zugegeben.

Der Ultraschall reinigt die Nadeln mittels Schwingungen, was aber nichts mit einer Sterilisation zu tun hat. Das zugegebene Desinfektionsmittel ist lediglich ein zusaetzlicher Schutz, ersetzt aber ebenso in keinen Fall den Sterillisator.

Der  Tätowierer von Nase`s Tattoo and Piercingstudio wird zwischendurch immer die Hautfläche sauber halten.Dabei wird eine Sprühflasche benutzt, die mit Wasser und prozentualem Anteil Desinfektionsmittel gefüllt ist. Nach beendeter Arbeit werden die Farbnäpfchen und Einwegprudukte weggeschmissen!

Wie schon erwähnt, ist der vorgezeichnete Weg einer, der zum Ziel führt. Wie sich gezeigt hat ist es besonders wichtig, dass alle Gegenstände, die direkt und indirekt mit dem Kunden in Berührung kommen, entweder Einwegprodukte sind oder sterilisiert werden.

NASE`s Tattoo and Piercingstudio  -  Bahnhofsallee 29  -  31134 Hildesheim  -  Tel.:  0 51 21 / 51 58 68